Wolframcarbid

Wolframcarbid (auch Wolframmonocarbid) bezeichnet eine Verbindung aus dem Metall Wolfram und Kohlenstoff. Wolframcarbidpulver kann direkt produziert werden, sodass je nach Anwendung und gewünschter Korngröße (natürlich zwischen 0,5 und 10 Mikrometern) keine weiteren Zerkleinerungsschritte notwendig sind. Der Stoff wird als Hartmetall eingesetzt und zur Herstellung von Werkzeugen wie Bohrern verwendet. Dekorative Schmuckringe werden ebenfalls teilweise aus Wolframcarbid gefertigt.

Produkt anfragen