Zinkpulver gehört zu den klassischen Metallpulvern. Es ist sowohl mit größeren Partikeln als auch extrem fein als Zinkstaub mit einer Korngröße von nur wenigen Mikrometern erhältlich. Je nach Teilchengröße und Kornform (sphärisch, flaky) kann Zinkpulver in den unterschiedlichsten Bereichen genutzt werden: Schleifen und Polieren, Anwendungen in der Pulvermetallurgie und der chemischen Industrie, Vorgänge wie thermisches Spritzen sowie Hart- und Weichlöten oder als Zugabe in Lacke und Batteriefüllungen. Zink sorgt für einen hohen Korrosionsschutz beispielsweise für Werkstoffe aus Eisen.