Bei Werkstoff 2.4668 handelt es sich um eine Legierung mit hohen Anteilen an Nickel (ca. 50%), Chrom (ca. 20%), Niob (ca. 5%) und Molybdän (ca. 3%), ergänzt durch weitere Elemente in geringen Anteilen (NiCr19NbMo). Durch die guten Temperaturbeständigkeit und die ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit wird das Material unter anderem bei Offshore-Anlagen zum Einsatz.