Werkstoff Nr. 1.2709 bezeichnet einen höchstfesten Stahl. Er weist 10% Kobalt, 5% Molybdän und 18% Nickel auf. Werkstoff Nr. 1.2709 zeichnet sich durch eine ausgezeichnet hohe Zugfestigkeit sowie Zähigkeit aus. Er ist ideal für Werkzeuge geeignet, die nur einer mäßigen thermischen Belastung ausgesetzt sind und dabei wenig kerbempfindlich sein müssen.