Silizium zählt technisch nicht zu den Vollmetallen, sondern ist ein Metalloid. Das aus dem Material hergestellte Pulver ist vielseitig einsetzbar: Von der Refraktär Industrie bis zur Pyrotechnik. Heutzutage wird einiges an Siliziumpulver aus Recyclingmaterial gewonnen. Das Pulver wird anders als „echte“ Metallpulver durch das Mahlen in Industriemühlen produziert, sodass ohne Probleme ein sehr feiner Körnungsgrad von weniger als 1 Mikrometer Durchmesser pro Korn möglich ist.