Magnesium zeichnet sich durch sein geringes Gewicht aus. Die Korngröße von Magnesiumpulver kann vom Kunden vorgegeben werden. Magnesiumpulver oder -späne können in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden: Magnesiumlegierungen kommen im medizinischen Bereich zum Beispiel für Implantate infrage, die sich selbst auflösen, somit wird eine Nachoperation überflüssig. Das geringe Gewicht des Magnesiums macht es außerdem reizvoll für Anwendungen im Automotive-Bereich oder der Luft- und Raumfahrttechnik, beispielsweise bei der additiven Fertigung. Als Material für den Spritzguss wird Magnesium auch bei Sportgeräten, Werkzeugen oder Elektronikartikeln verwendet.